Rheinpegel 403 cm

Liebe Freunde und Familie, der Pegel betrug vor einer Stunde 402 cm (aktuelle Steigrate 1 cm/h), und vor 24 Stunden 405 cm. Das ist ein Unterschied von -2 cm, was einer durchschnittlichen Sinkrate von -0,1 cm/h entspricht.

Werte laut WSV [WS1] vom 2024-04-24 10:30:00. Alle Angaben ohne Gewähr.

Abbildung: Schematische Darstellung des aktuellen Rheinpegels mit Bezug auf den Hochwasserschutz in Beuel und einer typischen Wohnbebauung der 1970er Jahre im Bereich Rheinau- und Steiner- bzw. Johannessstraße. Alle Angaben ohne Gewähr. Nicht maßstabsgetreu. Copyright (c) Beuel.net, Bonn 2024

Pegel [cm]Auswirkung
950 Überflutung des Hochwasserdamms. Schlagartig wird das Wasser die Rheinaustraße in Beuel-Mitte überfluten und sofort 130 cm über der Fahrbahn stehen.
850 Fuße der Dammtore erreicht. Diese werden nur bei Bedarf vom THW eingesetzt und vervollständigen die Mauer. In der schematischen Darstellung sind sie rot markiert.
820 Ohne den Damm von 2006 würde die Rheinaustraße nun bereits überflutet werden.
800 Schifffahrt wird eingestellt.
700 Die Promenade wird überspült. Hans-Steger-Ufer und Nepomuk-Platz

Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte beachtet immer die offiziellen Kanäle, zu denen dieser hier nicht zählt.

Hier eine kleine Auflistung interessanter Veranstaltungen in+um Beuel, vornehmlich auf öffentlichen Flächen. Die Auswahl erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Alle Angaben nach bestem Wissen aber ohne Gewähr. Hinweise: auf die Gestaltung der per "externer Link" verknüpften Seiten haben wir keinen Einfluss, da sie nicht zu beuel.net gehören.

Sa 13.01.2024 um 11:11 Empfang der Wäscherprinzessin am Nepomuk-Platz (map) / Flaggenmast
und weiterer Tollitäten durch den Schiffer-Verein [SV1]
Sa 03.02.2024 um 16:45 Große Prunksitzung der Beueler Stadtsoldaten im Brückenforum Beuel [BS1]
Do 08.02.2024 vormittags Beueler Weiberfastnachtszug und Rathaussturm - zu mindest wird es versucht ;) [WP1]
Sa 10.02.2024 vormittags Biwak der Beueler Stadtsoldaten auf dem neuen Möhneplatz (map) (vor dem Beueler Rathaus) [BS1]
Sa 16.03. + 17.03.2024 Beueler Frühlingsfest am Rheinufer
Fr 16.03. – 19.05.2024 Riesenrad "Bella Vista" am Rheinufer (map) (täglich geöffnet)(externer Link)
Fr 22.03. – 02.04.2024 Osterkirmes Beuel am Rheinufer (map) - dieses Jahr erstmalig mit Riesenrad! (externer Link)
Sa 30.03.2024 um 13:45 Anhissen am Nepomuk-Platz (map) - Schiffer-Verein [SV1]
Do 04.04.2024 ab 18:15 Beueler 10er (10km Lauf) in der Beueler Rheinaue Beuel Map anzeigen oder (externer Link)
So 14.04.2024 Deutsche Post Marathon - zahlreiche Straßen in Beuel-Mitte gesperrt Beuel Map anzeigen oder (externer Link)
Sa 20+21.04.2024 Rheinuferfest - natürlich am Rheinufer (map) (externer Link)
So 12.05.2024 um 09:45 Mundartmesse am Nepomuk-Platz (map) - Schiffer-Verein [SV1]
Sa 18.05.2024 Jubiläums-Open-Air am Beueler Rheinufer (map) 200 Jahre Weiberfastnacht (Ticket erforderlich) [WP1] (externer Link)
Fr 07. - 09.06.2024 Foodfestival am Rheinufer (map) (externer Link)
Sa 06. + 07.07.2024 Beueler Classics mit Antikmarkt am Rheinufer (map) (externer Link)
Fr 02. + 03.08.2024 Green Juice Festival 2024 im Park Neu-Vilich (map) (Ticket erforderlich) (externer Link)
Sa 24.08.2024 Promenadenfest
Sa 31.08.2024 Beuel Fest auf dem Möhneplatz (map) (Rathausplatz) (externer Link)
Fr 06. - 10.09.2024 Pützchens Markt [PM1]
Fr 29.11. - 01.12.2024 Nikolausmarkt an St. Josef

Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte beachtet immer die offiziellen Kanäle, zu denen dieser hier nicht zählt.

Der Bonner Pegel wird im Pegelhaus am Brassertufer im Rahmen der Zuständigkeit der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) durch das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Rhein (WSA Rhein) kontinuierlich automatisiert gemessen. Die Daten dieser Messung stellt die WSV auf ihrer Webseite direkt zur Verfügung über die Portale:

  • Elektronischer Wasserstraßen-Informationsservice (ELWIS)
  • Pegelonline (tagesaktuelle Rohwerte unterschiedlicher gewässerkundlicher Parameter)
Interessant zu wissen: die anderen Portale wie etwa pegel.bonn.de oder die Hochwasservorhersagezentrale Rheinland-Pfalz (hochwasser.rlp.de) beziehen ihre Daten für Bonn von der WSV und damit von der selben Pegelmesseinrichtung im Pegelhaus Bonn. Neben der komfortablen digitalen Messung finden sich im Stadtgebiet auch "klassische" Pegellatten. So zum Beispiel:
  • am Brassertufer direkt am Pegelhaus, GPS: 50.73629, 7.10795
  • in der Verlängerung der Josefstraße im Bereich des Anlegers der Feuerwehr unterhalb des Dorint Hotels, GPS: 50.73869, 7.10727
  • in Beuel an der Südseite der Schutzwand an der Rheinlust, GPS: 50.73800, 7.11371 (erst ab höheren Pegeln)
  • in Beuel der oben beschriebene Beueler Bürgerpegel am Nepomuk-Platz, GPS: 50.73327, 7.11520 (erst ab 730 cm)

Zeitweise wurde von der Uni-Bonn im Rahmen eines Projektes der Pegel mit einem Satelliten gestützten Verfahren für Bonn gemessen [UB1]. Diese Messeinrichtung ist derzeit jedoch leider nicht mehr in Betrieb.

Im Rahmen des Hochwassers am 05.01.2024 wurde eine stichprobenartige Vergeleichsmessung durchfgeführt. Dazu wurden alle drei zu diesem Zeitpunkt aktiven Pegellatten innerhalb von 10 Minuten abgelesen. Dies sind die Ergebnisse dieser Stichprobe:

Abbildung der drei Pegellatten, Beueler Bürgerpegel, Feuerwehr Bonn, Pegelhaus Bonn, vom 05.01.2024 zwischen 10:19 und 10:29.

PegellatteUhrzeitabgelesener Wert [cm]
Beueler Bürgerpegel 10:19 750
Feuerwehr Bonn 10:27 766
Pegelhaus Brassertufer 10:29 763
pegelonline / WSV 10:15 761
pegelonline / WSV 10:30 762

Die Stichprobe wirft Fragen auf, die es in Zukunft zu klären gilt. Nach unserem Verständnis sollten alle Pegelwerte im Rahmen der Messungenauigkeit gleich sein.

Wie ist der Bonner Pegel definiert?

Sammeln wir zunächst weitere grundlegende Informationen zum Pegel und der Bedeutung. Auf dem Portal der Stadt Bonn: pegel.bonn.de kann der aktuelle Pegel abgerufen werden. Diesen bezieht die Stadt (Stand 2023) auch vom WSV, betreibt also keinen eigenen Pegel. Darüberhinaus wird auch eine Höhenangabe geliefert (siehe Abbildung), mit der der aktuelle Pegel auf eine Höhe übertragen wird. Beispielsweise: "05.01.2024 14:00 Uhr 766 cm entspricht 50.32 m über NN". Daraus lässt sich der Pegelnullpunkt gemäß Stadt Bonn ableiten:

50,32 - 7,66 m = 42,66 m über NN (DHHN12)

Heute üblich ist das DHHN2016 System, das die Zwischenlösung des DHHN92 abgelöst hat. Wir können mit den Hoetra Tools für die Referenzkoordinate des Pegelhauses entsprechend umrechnen:

42,66 m + 0,035 m + 0,023 m = 42,718 m (DHHN2016)

Dies deckt sich mit der vom WSV angegebenen DHHN2016 Höhe von 42,713 m, die seit dem 1. November 2019 gilt. In den folgenden Betrachtungen gilt es das Bezugssystem der Werte korrekt zu berücksichtigen.

Rheingefälle - wie hoch liegt mein Nullpunkt?

Möchte man die Höhe des Wasserstandes bezogen auf Bonner Landflächen berechnen gilt es einen der obenen genannten Pegelnullpunkte zu wählen. Jedoch muss mit zunehmnedem Abstand zum Pegelhaus auch die Höhendifferenz des Fließgewässers beachtet werden. Von Konstanz/Bodensee bis in die Nordsee überwindet der Rhein einen Höhenunterschied von rund 405 m. Anhaltswerte für das Gefälle im Bereich Bonn bietet stadtplan.bonn.de [BN1*], speziell die Hintergrundkarte "Hochwasser Rhein 10m". Diese gibt Höhenwerte für den Rhein bei einem 10,00 m Hochwasser (Bonner Pegel) entlang des Rheinufers an. Das Pegelhaus liegt auf der Trennlinie zwischen 52,64 m und 52,75 m über NHN, per Definition ist es bei 52,713 m über NHN zu finden, was schlüssig erscheint.

Neben des Gefälles also der Neigung ist gemäß Gerinnehydraulik das Verhalten des Wasserspiegels im Bereich von Krümmungen zu berücksichtigen. Grundsätzlich erfährt ein Gerinne vor einer Krümmung oder Kurve eine gewisse Stauung. In der Krümmung selbst ist der Wasserspiegel an der bogeninneren Seite niedriger als an der bogenäußeren Seite. Auf das Verhalten von Primär- und Sekundärströmungen gehen wir nicht im Detail ein, sondern betrachten nur die daraus resultierenden Effekte. Für den Vergleich zwischen Bonner Pegel und Beueler Bürgerpegel ist festzustellen, dass sich der Bonner Pegel genau am Ende der Außenseite einer Krümmung befindet, während der Beueler Bürgerpegel im letzten Siebtel derselben Krümmung innenseitig liegt. Näherungsweise kann die Krümmung mit einem Bogenradius von 1100m innen, und 1274m außen beschrieben werden. Die Krümmung beginnt auf Höhe des Beueler Rheinauen Freizeitparks nördlich der Konrad-Adenauer-Brücke (Südbrücke) und endet auf Höhe des Alten Zolls. Insgesamt ist die Berechnung von Pegelständen in Flussgewässern hochkomplex, da viele Faktoren Einfluss darauf nehmen.

Fortsetzung folgt ...

Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte beachtet immer die offiziellen Kanäle, zu denen dieser hier nicht zählt.

Der Beueler Bürgerpegel ist eine Messlatte, die vom Schiffer-Verein Beuel 1862 e.V. [SV1] bei Hochwasser am Flaggenmast auf dem Nepomuk-Platz (map) in Bonn Beuel angebracht wird (Stromkilometer 654,321 r.r.). Auf dieser können alle Bürgerinnen und Bürger den Pegel ab einer Höhe von 730 cm selbst ablesen. Hier eine Aufnahme vom 24.12.2023 bei 694 cm laut WSV.

Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte beachtet immer die offiziellen Kanäle, zu denen dieser hier nicht zählt.

Beueler Bürgerpegel am 2024-01-06 1145 Uhr
ZeitpunktWSV [cm]Bürgerpegel [cm]
2024-01-06 11:45 759 745
2024-01-05 10:15 761 750
2024-01-04 12:30 704 X
2023-12-28 11:30 682 X
2023-12-27 14:00 728 X
2023-12-26 20:15 749 738
2023-12-26 14:30 749 738
2023-12-25 19:15 744 732
2023-12-25 13:45 734 X

Kommentar: WSV Pegel und Beueler Bürgerpegel sollten im Rahmen der Messungenauigkeit etwa gleich sein. X bedeutet, dass der Pegel unterhalb der Pegellatte lag und daher nicht abgelesen werden konnte.

Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte beachtet immer die offiziellen Kanäle, zu denen dieser hier nicht zählt.

Beueler Bürgerpegel am 2024-01-06 1145 Uhr

Beuel.net ist eine rein private Initiative für unsere Freunde in Bonn Beuel und unsere Familie, die sich mit dem Thema Rhein, Hochwasser und "Pegelforschung" aus persönlichem Interesse beschäftigen oder auseinandersetzen müssen. Die Informationen hier stammen aus offiziellen Quellen aber auch aus den überlieferten Erfahrungen der Anrheiner, die seit 2014 gesammelt wurden.

Am Pegel Bonn kam es leider immer mal wieder zu Fehlmessungen in den letzten Jahren [GA1*, GA2*, RO1*] und auch in diesem Jahr (2023). Die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes WSV weist explizit auf ihrer Webseite darauf hin, dass keine Gewähr für den Pegel übernommen wird und es sich um Rohwerte handelt. Folglich ist es nicht überraschend, dass Abweichungen - wie in jedem technischen System - vorkommen. Insgesamt erscheint die Schaffung einer Redundanz erstrebenswert. So bemühen wir uns grundsätzliche Informationen zum Hochwasser zusammenzutragen und aktuelle Meldungen vom Beueler Bürgerpegel bereit zu stellen, so dann er aufgestellt wurde. Die finale Risikoabschätzung wann jemand beispielsweise den Keller leer räumt, muss jeder weiterhin für sich selbst treffen. Wir können keine Gewähr für die Werte oder die Verfügbarkeit geben.

Wir danken dem Schiffer-Verein Beuel, der Stadt Bonn, dem Amt für Bodenmanagement und Geoinformation, dem Stadtarchiv der Stadt Bonn, der WSV, dem WSA Rhein sowie der Hochwasservorhersagezentrale Rheinlandpfalz für die Beantwortung früherer Anfragen, sowie in besonderem Maße allen Anwohnerinnen und Anwohnern in der Nachbarschaft für ihre Auskunftsfreude, die auch für "Neu-Beueler" ein Verständnis der Sachzusammenhängen erst ermöglicht haben.

Sollten jemand von euch weitere Informationen oder Ergänzungen haben, die dem allgemeinen Wissen zum Thema Hochwasser in+und um Beuel zuträglich sind, lasst es uns gerne wissen unter hochwasser (at) beuel.net - dies können beispielsweise auch Erfahrungswerte ab welchen Pegelwerten der eigene Keller / Haus betroffen ist. Besten Dank, Udo und Tino.
Euch gefällt die Seite? Dann spendet uns gerne ein Kölsch, Bönnsch oder einen Kaffee. Danke! - ko-fi.com/beuel (externer Link)

Quellenangaben

Hier findet ihr die Quellenangaben, die in den Texten referenziert wurden. Da es sich um externe Seiten handelt, die nicht Teil von beuel.net sind und nicht von uns gehostet werden haben wir keinen Einfluss auf die jeweiligen Datenschutzkonzepte.

Ref. Quelle
[BN1] Stadtplan der Stadt Bonn (externer Link)
[BS1] Beueler Stadtsoldaten-Corps "Rot-Blau" 1936 e.V. (externer Link)
[GA1] "Bonner Rheinpegel liefert weiterhin fragliche Werte" General Anzeiger vom 10.02.2021 (externer Link)
[GA2] "Rheinpegel ohne Gewähr - Wie Menschen in Bonn das Hochwasser erleben" General Anzeiger vom 03.02.2021 (externer Link)
[RO1] "40 Zentimeter zu wenig - Rheinpegel in Bonn tagelang falsch gemessen" Rundschau Online vom 03.02.2021 (externer Link)
[PM1] Pützchens Markt auf bonn.de (externer Link)
[RLP] Hochwasservorhersagezentrale Rheinland-Pfalz (externer Link)
[SV1] Schiffer-Verein Beuel 1862 e.V. (externer Link)
[UB1] Kostengünstiger Sensor erfasst den Pegel von Flüssen - 23.11.2022 (externer Link)
[WP1] Förderverein Beueler Weiberfastnacht e.V. (externer Link)
[WS1] Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes - (externer Link)

Weitere interessante externe Links

Da es sich um externe Seiten handelt, die nicht Teil von beuel.net sind und nicht von uns gehostet werden haben wir keinen Einfluss auf die jeweiligen Datenschutzkonzepte.

Abfahrtsmonitor Bonn Beuel Bahnhof (Bf) - nur Züge (externer Link)
Webcam von Bonner Personen Schiffahrt e.G. - bonnschiff.de (externer Link)

Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte beachtet immer die offiziellen Kanäle, zu denen dieser hier nicht zählt.